Wunderbare Weihnachtswünsche

Gestern erhielt ich auf der Straße einen Zettel von einer sehr sympathischen Frau. Ich las ihn an Ort und Stelle und war so berührt, dass ich die Frau fragte, ob ich den Text im Internet teilen dürfe. Ihre Augen leuchteten erfreut, ihr Kopfnicken war Zustimmung pur.Hier teile ich nun diesen besonderen Weihnachtswunsch, und eigentlich ist„Wunderbare Weihnachtswünsche“ weiterlesen

Traurig

So viel Arbeit.Herzblut und Leidenschaft.Musik. Tag der „Ernte“Eigentlich wäre auch für mich heute ein „Tag der Ernte“, nämlich ein Konzert, auf das ich, auf das wir alle hingearbeitet haben. Auf den Punkt topfit und startklar bin ich gewesen.Aber dann ereilte mich der Schuss der hilflosen Regierung mit einer Regel, die sich 2 G nennt. Eine„Traurig“ weiterlesen

Nichts als Etiketten

Manche Menschen lernen oder studieren gar im Laufe ihres Lebens mancherlei. Ich, zum Beispiel, bin ein derart neugieriger und wissensdurstiger Erdbewohner, dass ich mich auf alles stürze, was Fragen bei mir aufkommen lässt, solange ich denken kann. Weckt etwas mein Interesse, griff und greife ich zur entsprechenden Literatur – früher viele Lexika, Sach- und FachBÜCHER,„Nichts als Etiketten“ weiterlesen

Das interessiert keine „Sau“!

Es ist gerade viel los, und irgendwie komme ich nicht so zum Schreiben, wie ich es gern tun würde. Habe ich Zeit, fehlt die Lust. Aufregung muss ich erst beruhigen, um mir eine möglichst objektive Haltung zum Aufreger zu verschaffen, meist auch, um zu prüfen, ob das, was ich sagen will, richtig ist. Deswegen ist„Das interessiert keine „Sau“!“ weiterlesen

Drohung

Darf das sein? Als ich nach der Beschlussverkündung des Bundeskabinetts einen Kommentar von Matthias Deiß in der Tagesschau darüber hörte, was diese Beschlüsse konkret für „die Menschen“ bedeuten, lauschte ich ihm erstaunt (eigentlich nicht, aber dann doch), erschrocken, erschüttert, verärgert und amüsiert. Er sprach von guten Nachrichten für alle bereits Geimpften, die keinen Lockdown mehr„Drohung“ weiterlesen

Kinder an die „Nadel“

„… die soll’n mal in die Gänge kommen …“ Zugegeben, der Titel wirkt irreführend. Aber ich will niemanden in die Irre führen, sondern nur provozieren. Und so, wie der Titel jetzt dasteht, kam er mir in den Sinn, als ich mit einigem Schrecken die darunter stehenden Worte von Robert Habeck (DIE GRÜNEN) hörte; er wurde„Kinder an die „Nadel““ weiterlesen

Es lebe der Sport

Olympia ohne Zugucker, na und? Mal ganz ehrlich: Wen interessiert eigentlich noch Olympia? Die Sportler, ja, ganz sicher. Zumindest diejenigen unter ihnen, die noch wahrhaft ambitioniert und leidenschaftlich dafür trainieren. Die an ihren Triumph unerschütterlich glauben und ihre Ziele nicht mit diversen „Mittelchen“ zu erreichen suchen. Die Sportler und Sportlerinnen, die davon überzeugt sind, dass„Es lebe der Sport“ weiterlesen

Trotzdem

Test trotz Impfung?Maske trotz Impfung und Test?Und „genesen“ ist einst positiv getestet? Da blickt keiner mehr durch Wie wichtig es geworden ist, sich auf seinen gesunden Menschenverstand und das eigene logische Denken zu verlassen, zeigen die vorgeschriebenen Maßnahmen zum Verhalten während der Pandemie. Manche sind geimpft, müssen sich aber testen lassen, falls die 2. Impfung„Trotzdem“ weiterlesen

Nachdenken, Umdenken, selbst denken

Es fühlt sich ein bisschen wie ein Befreiungsschlag an, was namhafte Schauspieler gerade als Botschaft unter dem Hashtag #allesdichtmachen via YouTube https://youtu.be/0WHnxeS3Fi0 in die Welt entlassen.Ich finde diese Kampagne sehr gelungen.Unverständlich erscheint mir, dass diese von einigen Ärzten, Pflegern … und sonstigen Zeitgenossen bewusst missverstanden und fehlinterpretiert werden.Keiner der teilnehmenden Schauspieler kritisiert deren Arbeit und„Nachdenken, Umdenken, selbst denken“ weiterlesen

Klein-Wilmanum

Eine Insel. Egal, ob sie zwei Berge hätte oder fünf, „frei“ wünschte ich sie mir. Eine Insel, auf der allein die Natur die Gesetze macht, damit das Leben bestimmt und sich die dort lebenden Menschen darauf ganz und gar einstellen. Das wäre ein Leben in Achtung und Respekt vor dem Einzelnen wie dem großen Ganzen,„Klein-Wilmanum“ weiterlesen