Das ist der Wahnsinn

Esistvoll krass,mega aufregendund unfassbar!Ich habe eine Hauptrolle bekommen. Figur unbekannt Tja, wie kann denn das sein? Ein ‚Theaterstück‘, mich in der Hauptrolle, und die Figur, die ich spielen soll, ist unbekannt? Das ist relativ leicht erklärt, und doch werden es nicht sehr viele Menschen verstehen. Schauspieler in vielen Rollen Ist doch so, oder? Man muss„Das ist der Wahnsinn“ weiterlesen

Substanzlosigkeit …

macht ungezählte Gespräche sinnlos. Überflüssig. Ich räume gerade in meinem Leben auf. Ist ja immer eine gute Idee, finde ich. Aber ich stelle auch etwas erschrocken fest, wie viel unsinnigen Ballast ich mit mir herumschleppe. Die Zeitvertreiber und Energievampire sind in die Flucht geschlagen. Jetzt geht es denen an den Kragen, die mich einfach nur„Substanzlosigkeit …“ weiterlesen

Die Zeitvertreiber

Eigentlich bin ich ein sehr verständnisvoller Mensch. Oft viel zu tolerant lasse ich jedoch zu, dass mir manche Menschen ihre Gedanken zu den unpassendsten Momenten aufdrängen. Das Schlimmste daran ist, dass der Inhalt ihrer Gedanken offenbar dem puren (einseitigen) Zeitvertreib zu dienen scheint, nicht etwa einer guten Kontaktpflege. Zeitvertreiber 1:So einer (oder eine, es kann„Die Zeitvertreiber“ weiterlesen

Wochenendpost

Corona … was war das noch? Neuer Name, oder? … Corinna … Carola … Carlo … Christian … 😴 … Aaah, Covid … mhm, gibt’s schon einen seltsamen neuen Doppelnamen für Neugeborene? … Covid-Leon oder umgekehrt? … 😴😴😴Krise? *grmpf* … *gähn* … och, nööö … 😴💤💤💤 … Aufstand, Wirbel, Statistik, Sorge, Panik … … … 🙄 … an meinem Schlummerplatz???„Wochenendpost“ weiterlesen

Stille überall

Es ist schon eigenartig, wie still es zurzeit ist. Obwohl in meiner Umgebung nicht weniger Menschen als sonst unterwegs sind, liegt eine besondere Stille über allem. Wie jeden Tag war ich auch heute wieder spazieren. Ich mache das im Wechsel mit einer Tour auf dem Fahrrad und einem strammen Walking um die Felder. Als mir„Stille überall“ weiterlesen

Jetzt ist es so weit.

Jeden Morgen dasselbe.Wach werden, meditieren, sämtliche Fenster aufreißen.Kaffeemaschine anwerfen, und während der Duft frischen Kaffees meine geliebten Hallen erfüllt, husche ich mal eben ins Bad.Mit Müsli und Kaffee setze ich mich gemütlich aufs Sofa und schalte das Morgenmagazin ein. Einmal Nachrichten für den Tag plus Wettervorhersage von Donald Bäcker oder Benjamin Blümchen gucken – ups!„Jetzt ist es so weit.“ weiterlesen

Ich bin es wirklich

Aller Anfang ist gar nicht schwer. Lediglich die Überwindung, endlich anzufangen, die fällt mir schwer. Aber jetzt hab ich mich überwunden, und hier bin ich.Heute nur mit einem Statement zu „Wer ist Wilma“ bzw. zu dem Foto auf dieser Website.Ist Wilma ein Kind? Ja. Sowohl auf dem Foto als auch heute, denn dieses „Wesen“ existiert„Ich bin es wirklich“ weiterlesen