!?Aussteigen?!

… und ich träume von (gar nicht) fernen Ländern … Wohin? WOHIN? Wir werden sehen 😉 Schon als Kind fand ich die Idee sehr reizvoll, wenn meine Eltern von Umzug oder sogar von „Ausland“ sprachen. Okay, bei Ausland ging es „nur“ um Frankreich und dahin „nur“ kurz hinter die Grenze. Aber, hey, ich war Kind,„!?Aussteigen?!“ weiterlesen

Nachdenken, Umdenken, selbst denken

Es fühlt sich ein bisschen wie ein Befreiungsschlag an, was namhafte Schauspieler gerade als Botschaft unter dem Hashtag #allesdichtmachen via YouTube https://youtu.be/0WHnxeS3Fi0 in die Welt entlassen.Ich finde diese Kampagne sehr gelungen.Unverständlich erscheint mir, dass diese von einigen Ärzten, Pflegern … und sonstigen Zeitgenossen bewusst missverstanden und fehlinterpretiert werden.Keiner der teilnehmenden Schauspieler kritisiert deren Arbeit und„Nachdenken, Umdenken, selbst denken“ weiterlesen

Es gibt nicht mehr Tote als sonst

Was dieser Bestatter im Interview erzählt, ist mir nicht neu. Ich lebe in einem Landkreis, in dem von ansässigen Bestattern genauso geantwortet und argumentiert wird, und zwar schon seit dem vergangenen Jahr. Ganz ehrlich: Die wissen’s wirklich und brauchen keine Statistik für ihre Aussagen, denn sie erleben es Tag für Tag. Ich bin ein sehr„Es gibt nicht mehr Tote als sonst“ weiterlesen

Die Falle

Testen ohne Ende Es ist ja schon schlimm genug, dass es Geschäfte gibt, in die man nur mit einem gebuchten Termin hineingelassen wird. Aber in nicht wenigen wird auch ein aktueller PCR-Test gefordert.Mal abgesehen davon, dass ich von diesen Tests gar nichts halte, habe ich keine Lust, irgendwo auf einer Terminliste zu stehen bzw. mir„Die Falle“ weiterlesen

Jetzt wird der Schwachsinn musikalisch

Bin fassungslos! Wer jetzt nicht seine fünf Sinne beisammen hält und sich der Hirnwäsche entzieht, der könnte demnächst irre werden. „Vierklang“ Mehr sage ich dazu nicht.Nachlesen kann es, wer es nicht anderweitig gehört/gesehen hat, hier, allerdings ist das nicht musikalisch und erst recht nicht schön:https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2021/03/2021-03-03-mpk-data.pdf Ich dachte, wie viele andere Menschen auch, Deutschland sei ein„Jetzt wird der Schwachsinn musikalisch“ weiterlesen

Hoffnung – bekommt Zuwachs

Wie schon im Beitrag „Sprach ich von Hoffnung?“ schrieb, gibt es die erfreuliche Meldung der deutschen Sängerin Nena bezogen auf den Gedanken, eventuell nur gegen Covid 19 geimpften Gästen bei Veranstaltungen Eintritt zu gewähren, dass es bei ihren Veranstaltungen keine Zweiklassengesellschaft gibt und JEDER herzlich willkommen ist.Nun las ich unter nachfolgendem Link einen, wie ich„Hoffnung – bekommt Zuwachs“ weiterlesen

Kleiner Nachtrag

zu „Wilma meckert“: Gerade eben sah ich einen interessanten Beitrag auf der Seite http://www.clubderklarenworte.de Ich fühle mich in meinen Ahnungen, Vermutungen und meiner Sorge bestätigt: TV bzw. die „Macher“ kreieren eine Realität, die nur wie die Wirklichkeit erscheint. Aus Erfahrung weiß ich ja, wie leicht Bild und Text durch Verzerrung einen anderen Eindruck erwecken als„Kleiner Nachtrag“ weiterlesen

Wilma meckert

Geht nicht anders! Ich kann meine Klappe einfach nicht halten! Und weil in dieser virtuellen Welt eher nicht GEHÖRT, sondern GELESEN wird, hier mal ein interessanter Link zu einer Studie des Fraunhofer Instituts aus dem Jahr 2013 … ZWANZIGDREIZEHN.Das müsst ihr schön langsam lesen, euch auf der Zunge zergehen lassen. Und dann macht euch ruhig„Wilma meckert“ weiterlesen

SPALTUNG

So so, Geimpfte sollen Nicht-Geimpften gegenüber bevorzugt werden? Geht’s noch, Herr Maas?Die Gesellschaft ist ohnehin schon gespalten, aber mit dieser Äußerung, dass Geimpfte beispielsweise früher wieder in Restaurants und Kinos gehen sollen dürfen und das unter einem Credo für Grundrechte? Schlimm, sehr sehr schlimm, Herr Minister, was haben Sie sich dabei nur gedacht? Nun könnten„SPALTUNG“ weiterlesen

Vereinsamung und emotionale Verblödung

Homeoffice für Menschen, die allein leben – und virtueller Schulunterricht und Online-Spiele für Kinder … schlimm, schlimm, schlimmer! Wenn der Mensch ohne den Menschen auskommen soll, wird es um die ohnehin Einsamen und die nächste Generation nicht gut bestellt sein. Wer allein lebt und eigentlich tagtäglich ins Büro fährt, wird in „Zeiten wie diesen“ zu„Vereinsamung und emotionale Verblödung“ weiterlesen